Infrastrukturelles Facility Management von SAUTER bürgt für Zuverlässigkeit.

Infrastrukturelles FM

Flexibel und zuverlässig.

Zum infrastrukturellen Facility Management (IFM) gehört die Koordination sämtlicher Serviceleistungen rund um ein Gebäude. Auf diese Weise kann auf Veränderungen rasch reagiert werden, sodass bestehende Infrastrukturen effizient genutzt und, falls nötig, bedarfsgerecht angepasst werden können. Dadurch lassen sich Kosten sparen und Erträge steigern. Zuverlässigkeit und Flexibilität sind dabei zwei der wichtigsten Kriterien, an denen sich SAUTER ausrichtet.

Zum infrastrukturellen Facility Management von SAUTER gehören:

  • Waren- und Logistikdienste
  • Hausmeisterdienste
  • Reinigung
  • Winterdienste
  • Sicherheitsdienste
  • Catering
  • Telefon- und Postdienste
  • Parkhausdienste
  • Gärtnerdienste
  • Entsorgung