Analysieren, optimieren, sensibilisieren.

Energiebewusstes FM

Analysieren, optimieren, sensibilisieren.

Das Energiebewusste Facility Management (EFM) hat wesentlichen Anteil an der Einsparung von Energie und Kosten. Mit seiner Hilfe lässt sich der Energieverbrauch im Gebäude visualisieren, vergleichen und einordnen, es liefert Verbrauchsdaten für jedes Zeitfenster und sensibilisiert die Gebäudenutzer durch kompetente Beratung. Sein Tätigkeitsfeld reicht von der korrekten Einstellung von technischen Anlagen über die energieeffiziente Fassadenbeleuchtung bis zur sinnvollen Bauteilaktivierung.

Dabei unterziehen die Energieberater von SAUTER den Verbrauch Ihres Gebäudes einem kritischen Vergleich mit internen und externen Benchmarks durch stetiges Monitoring der energierelevanten Daten. Unterstützt werden sie durch die SAUTER eigene Datenbank mit Energiekennzahlen bezüglich Wärme, Kälte und Elektrizität aus zahlreichen Referenzobjekten. Gemeinsam mit den Kunden werden in der Folge realistische Ziele zur Energieeffizienz des entsprechenden Gebäudes definiert.

Massgeschneidertes Energiekonzept

Auf dieser Grundlage erstellt SAUTER ein massgeschneidertes Energiekonzept, das selbstverständlich auch die Gesamtkosten im Lebenszyklus des Gebäudes beinhaltet. Als Kunde profitieren Sie von der langjährigen Erfahrung von SAUTER in der Erstellung individueller Energiekonzepte und komplexer Energie-Erzeugungssysteme. Ein grosses Plus besteht ausserdem darin, dass SAUTER die nötigen Massnahmen nicht nur definiert, sondern bis zur Zielerreichung begleitet.

Bewusstseinsbildung und Trainings

Zu diesem Zweck unterstützt SAUTER die Kunden und Gebäudenutzer in Sachen energiebewussten Verhaltens. Dazu gehören die Bewusstseinsbildung bei Nutzern, Mietern und Betreibern, Schulungen hinsichtlich Energieeffizienz, Umweltschutz und dem energiesparenden Umgang mit Gebäudeautomation sowie Trainings im Umgang mit Raumbediengeräten mit dem Ziel der optimalen Energieregelung.

Energiebewusstes bzw. energetisches Facility Management von SAUTER umfasst:

  • Überwachung und Analyse von Energiedaten (Energieanalyse)
  • Benchmarking
  • Verbrauchsmessungen
  • Konzepte zur Energieoptimierung (Energiekonzepte)
  • Implementieren von Energieeffizienzmassnahmen
  • Schulung der Gebäudebetreiber und -nutzer

Mit unserer Kompetenz für energetisches Gebäudemanagement verfolgen wir für Sie ein ganzheitliches Energie- und Betriebskonzept.